Hohes Einkommen in Singapur – soll ich wirklich ins Ausland gehen?

Man hört viel Gutes über das Arbeiten in Singapur, hohes Einkommen, Karrierechance, beeindruckende Metropole usw. Über die Herausforderungen wird eher weniger gesprochen. Dabei ist es von enormer Bedeutung, den Schritt ins Ausland auch kritisch zu betrachten. 

Bin ich nur am höheren Einkommen oder am vermeintlichen Prestige interessiert? 

Lars Culmann, aditus – the local touch when globalizing

Ich habe in den letzten fünfundzwanzig Jahren eine Menge entsandte Mitarbeiter bzw. Expatriats getroffen, die kein Geheimnis daraus machten, dass sie nur aufgrund des hohen Einkommens im Ausland sind. Psychologen beschreiben diese Verhaltensweise auch als extrinsische Motivation. In vielen Fällen lassen sich diese Mitarbeiter vom vermeintlichen „Glamour“ einer Auslandstätigkeit blenden. Häufig gibt man sich der Illusion hin, dass man zwei Fliegen mit einer Klappe schlage:

Dass das Arbeiten im Ausland fachlich und besonders persönlich „etwas“ mehr als üblich abverlangt, wird schlicht weg ignoriert. Somit ist es viel wichtiger, dass man sich vorab gezielt die Frage stellt, „will ich es wirklich“? Es ist kein Geheimnis, dass eine zum Groβteil extrinsische Motivation nicht zum Erfolg führt. Will heiβen, die Entsendung für den Arbeitgeber und den Mitarbeiter werden im schlimmsten Fall im Fiasko enden.

Für einen Auslandsjob benötigt man u.a.

  • Groβes Interesse
  • Weltoffenheit
  • Fleiβ
  • Improvisationstalent
  • Stress-Resistenz
  • Motivation

Nur wer diese Eigenschaften mit sich bringt, wird langfristig die Herausforderungen meistern und im Ausland erfolgreich sein.

Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch – „Denken Sie gelegentlich noch an Ihren Auslandsjob“

How can I assist you? Lars Culmann

Erfolgreich in Asien – Marketing für den Mittelstand!

Marketing Know-How, Tipps & Tricks mit besonderem Fokus auf Singapur, Vietnam und die Philippinen. Alles was der Mittelstand, Expats und Reisende wissen muss – Marketing, Sales, Coaching, Interkulturelles Know-How, Markteintritt!

Perfekt für den Mittelstand, Startups, Entrepreneure und Expats – der schnellste und einfachste Weg nach Südostasien!

Lars Culmann, aditus – the local touch when globalizing

Content Marketing!

Seminar „Erfolgreich in Asien“!

Profitieren Sie von über 25 Jahren Auslandserfahrung

How can I assist you? Lars Culmann, aditus – the local touch when globalizing

Marketing Know-How, Tipps & Tricks mit besonderem Fokus auf Singapur, Vietnam und die Philippinen. Alles was der Mittelstand, Expats und Reisende wissen muss. Einfach anwendbar, schnell zu implementieren, bezahlbar und in der Praxis erprobt. Oder anders ausgedrückt, perfekt für den Mittelstand!

  • Klassisches Marketing
  • Content Marketing
  • Coaching
  • Seminare
  • Interkulturelles Know-How
  • Markteintritt

Guanxi, eine Hand wäscht die andere – erfolgreich sein in Asien

Singapur bedeutet Weltoffenheit, verschiedene Kulturen, internationale Firmen und vieles mehr. Trotz allem sollte man sich darüber im Klaren sein, dass der Stadtstaat immer noch ein asiatisches Land ist. Singapur ist sicherlich ein Ort, der unerfahrenen Geschäftsfrauen und -männern aus Europa den ein oder anderen Fehler aus kultureller Sicht erlaubt. Gewisse Grundkenntnisse erhöhen allerdings die Wahrscheinlichkeit enorm, bei Kontakten vor Ort erste Erfolge zu erlangen. Die „chinesische Denkweise“ und Kultur ist stets präsent und ist auf jeden Fall zu berücksichtigen. Bereiten Sie sich besser mit einigen einfachen Tipps vor.

„Ohne Guanxi läuft in Singapur nicht viel – seien Sie vorbereitet“

Lars Culmann, aditus – the local touch when globalizing

Guanxi – „eine Hand wäscht die andere“. Nicht nur in Singapur sollte man sich mit dem eigentlichen Anliegen etwas Zeit lassen. Direkt auf den Punkt zu kommen ist nicht unbedingt beliebt und schon gar nicht erfolgreich. Ein Produkt oder einen Service gleich in den ersten dreißig Minuten anzubieten schätzt man im Stadtstaat überhaupt nicht. Man möchte vielmehr genau wissen, mit wem man es zu tun hat und wer der neue potentielle Geschäftspartner bzw. -partnerin ist. Machen Sie sich viel eher auf relativ persönliche Fragen gefasst:

    • Nach Ihrem Gehalt
    • Nach Familienmitgliedern
    • Ihrer Automarke
    • Was Ihr Haus gekostet hat etc.

Fragen wie diese sind in der Kennenlernphase in Asien alles andere als ungewöhnlich. Zudem lädt man Sie auch gerne zu Beginn mehrmals an einem für europäische Verhältnisse sehr ungewöhnlichen Treffpunkt ein, z.B. :

    • In einen sehr einfaches Restaurant – Foodcourt Singapur
    • Eine extrem teure Hotelbar
    • Eine Karaoke Bar

Letztendlich dient alles dem Kennenlernen. Somit darf es Sie auch nicht verwundern, wenn man Sie gleich zu Beginn sogar um eine kleine private Unterstützung bittet. Man könnte Sie beispielsweise fragen, wo man in Deutschland günstig eine Immobilie erwerben kann. Ein Thema, das in Singapur stets für großes Interesse sorgt. Spielen Sie das „Spiel“ einfach mit. Helfen Sie ein wenig und geben Sie nur soviel Preis wie Sie möchten.

Möchten Sie mehr erfahren – how can I assist you? Kontakt: lars.culmann@aditus-singapur.com

Mit Networking zum Erfolg in Asien - Guanxi, eine Hand waescht die andere
Marketing Know-How, Tipps & Tricks mit besonderem Fokus auf Singapur, Vietnam und die Philippinen. Alles was der Mittelstand, Expats und Reisende wissen muss – Marketing, Sales, Coaching, Interkulturelles Know-How, Markteintritt!