Singapur – Freizeit & Kultur

Singapur – Stadt, Kultur, Freizeit & Spass, alles für Sie und Ihre Mitarbeiter

Es gibt immer noch Leute die behaupten in Singapur sei nichts los – lang ist’s her!

Sie haben bereits eine Menge über Business in Singapur auf aditus-singapur gelesen. Nun ist es an der Zeit, Ihnen Singapur als “Stadt” vorzustellen. Erfahren Sie mehr über Freizeit, Unterhaltung, Kultur und Spaß in Singapur. Seien Sie im Bilde und nutzen Sie unseren erweiterten Blog “Freizeit” in Singapur! Die German Association Singapur – offizieller Partner von aditus-singapur – sorgt dafür, dass Sie stets wissen, was Singapur kulturell zu bieten hat, was los ist und wie man in Singapur auch privat schnellstens Kontakte bzw. Anschluß findet! Zu den aktuellen Freizeit-  und Kultur-Tipps geht’s HIER!

Firmengründung, Company Set UpBis zurück in das Jahr 1856 lassen sich die Wurzeln eines “Deutschen Klubs” hier in Singapur zurückverfolgen und noch heute ist die German Association Anlaufpunkt und Treffpunkt für viele Deutsche und deutschsprachige und -sprechende Familien. Die German Association Singapore bietet ein Forum für gemeinsame Aktivitäten, organisiert unterschiedliche Touren, vielseitige Kurse und informative Vorträge. Familien, die neu in Singapur sind, finden hier schnell Kontakt. Man ist nicht nur “Starthilfe” und steht mit Rat und Tat zur Seite in den ersten (schwierigen) Wochen und Monaten (Stichwort Kulturschock), sondern macht das Alltagsleben spannend und abwechslungsreich.

German Association
61A Toh Tuck Road
Singapore 596300
Tel.: +65 6467 8802
Fax: +65 6467 8816
E-mail: info@german-association.org.sg
Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 9.30 bis 12.30 Uhr


SINGAPUR (Fakten & Details) hat sich zu einem der wichtigsten Geschäftsstandorte der Welt entwickelt, wenn nicht sogar zu einer „der globalsten Metropolen“ überhaupt. Eine Stadt, die Ihnen speziell als deutsches Unternehmen unglaubliche Chancen bietet. Singapur ist mit seinen ca. fünf Millionen Einwohnern als Markt, aber auch als „Tor nach Asien“ ein idealer Unternehmensstandort. Es ist mittlerweile kaum zu übersehen, dass Singapur bei allen Umfragen in puncto Standortvorteil stets auf den ersten Plätzen zu finden ist. Speziell für deutsche Unternehmen stellt Singapur eine nicht zu unterschätzende Alternative dar. Asiaten lieben Deutschland! Gute Produkte, Verlässlichkeit, guter Fußball und gutes Essen – der ein oder andere mag hier schmunzeln – haben ihren Beitrag dazu geleistet.

Moderne Infrastruktur: Besonders deutsche Unternehmen und Staatsbürger, die eine gute Infrastruktur gewohnt sind, sind beeindruckt von den Straßen, vom U-Bahn-System, vom schnellen Internetzugang, kundenfreundlich gemanagten Behörden und vielem mehr.

Geographische Lage: Singapur liegt im Zentrum Südostasiens. Alle Länder in der Region sind in wenigen Stunden mit dem Auto, Schiff oder dem Flugzeug zu erreichen. Der Changi-Airport ist einer der weltweit größten und modernsten Flughäfen, von dem aus so gut wie alle internationalen und regionalen Fluglinien operieren, der Hafen ist einer der größten der Welt.

Solides Rechtssystem: Singapur bietet Ihnen eine rechtliche Sicherheit, die Sie aus Deutschland gewohnt sind – verlässlich und schützend. Patentfragen, Konsumentenrecht oder Rechtsstreitigkeiten, Sie werden juristisch optimal unterstützt.

Lebensqualität: Auch Ihre Mitarbeiter werden die sauberste Stadt Asiens mit ihren geringen Kriminalitätsraten schätzen – alles in allem muss man in Singapur als Single oder Familie auf nichts verzichten, es gibt diverse internationale Schulen (siehe unten) und das kulturelle Angebot hat Weltformat. Gehen Sie in die Oper bzw. genießen Sie ein Konzert, feiern Sie am Clarke Quay, entspannen Sie im botanischen Garten oder fiebern Sie beim weltweit einzigen Formel 1 Nachtrennen mit, langweilig wird es in Singapur nie.

Slide1

Ausgehen, Essen, Restaurants: Die Vielfalt der Küche in Singapur ist atemberaubend. Ob indisch, japanisch, chinesisch, vietnamesisch, um nur einige zu nennen – Sie werden eine ungeahnte Auswahl vorfinden. Sollten Sie allerdings auf Ihre gewohnten deutschen bzw. westlichen Gerichte bestehen, ist auch das kein Problem, überall in Singapur finden Sie etwas für Ihren Geschmack, das kulinarische Angebot wird Sie stets überraschen. Nett Essen können Sie u.a. am Robertson Quay, in Little India, China Town, der Club Street, um nur einige Alternativen zu nennen – wissen Sie eigentlich wie man mit Stäbchen bzw. Chopsticks isst?

Falls Sie ein wenig Heimweh haben sollten: Selbstverständlich finden Sie Singapur auch eine exzellente bayrische Alternative – das Paulaner Bräuhaus Singapore, offizielle aditus-singapur Networking Location!

Singapur Spezialitäten:

Rojak: Fruchtsalat mit Gemüse, Krabbenpaste und Erdnüssen

Chilli Crab: Hartschalige Krebse, serviert mit einer Tomaten-Chili-Soße

Satay: Fleischspieße mit Erdnusssauce, Gurke und Zwiebeln und in Kokosmilch gekochtem Reis

Hainanese Chicken Rice: Gedünstetes Hähnchen mit Reis und Chili-Soße

Fish Head Curry: Fischköpfe, gegart in scharfer Currysoße mit Gemüse und Reis

Hokkien Fried Mee: Gelbe Nudeln mit Schweinefleisch, Shrimps und Gemüse

Laksa: Kokosnuss-Curry-Suppe mit Shrimps und Reisnudeln

Übrigens, in Singapur kann man so gut wie alles mit gutem Gewissen essen. Die Restaurants sind sauber, man wird nicht “über den Tisch gezogen” und alle gängigen Kreditkarten sind stets überall willkommen – guten Appetit!

Anbieter/Ansprechpartner – Restaurants & Bars:

• Paulaner Bräuhaus Singapore
9 Raffles Boulevard, #01-01
Millenia Walk
Singapore 039596

Weitere Informationen finden Sie HIER!

Alex Buchner
E-mail: alex@paulaner.com.sg
Tel.: +65 6883 0701 und +65 9172 4169

Website: Paulaner Bräuhaus Singapore

Geniessen:

Food-Label_5In einer Stadt wie Singapur bekommt man so gut wie alles. Wer einen “edlen Tropfen” schätzt, wird auf nichts verzichten müssen. Speziell die lokale Bevölkerung kommt immer mehr auf den Geschmack und schätzt gute internationale Weine – besonders deutsche Weine erfreuen sich bei Asiaten grosser Beliebtheit – und hochwertige Spirituosen, wie z.B. teuerer Whisky und Cognac. Kleiner Tipp am Rande – wenn Sie am Flughafen sind, dann kaufen Sie die “obligatorische” Duty-Free-Flasche und Sie sparen eine Menge Geld. Wenn man allerdings ein wenig länger vor Ort ist, dann gibt es auch für den Kenner Anbieter, die eine große Auswahl an hochwertigen Getränken, zu einem fairen Preis anbieten.

Sport in Singapur: Kaum zu glauben, aber in dieser dicht bewohnten Stadt, kann man mehr oder weniger überall Sport treiben oder anschauen. Diverse Vereine und Trainer bieten die verschiedensten Kurse für Jung und Alt an. Zusätzlich kann man Tickets für einige der weltweit bekanntesten Sport-Veranstaltungen erwerben. Die Ticketpreise sind zudem im internationalen Vergleich relativ günstig. Zwei international besonders beliebte Sport-Veranstaltungen sind beispielsweise:

Auslandsexpansion, Foreign Country ApproachDer Große Preis von Singapur – Formel-Eins-Autorennen: Der Singapur-Grandprix ist das einzige Nachtrennen der Formel Eins. Seit 2008 trifft sich die Formel Eins jährlich im September zum wahrscheinlich interessantesten Formel Eins-Rennen nach Monaco. Es ist allerdings nicht nur das Rennen, sondern auch das Rahmenprogramm, das stets Weltformat hat. Internationale Stars wie z.B. Rihanna, Maria Carey, Spandau Ballet, ZZ TOP, Robbie Williams, Linkin Park, oder Maroon 5 unterhalten die Besucher auf einem der grössten und zentralsten Plätze von Singapur beim Picknick. Die Veranstaltung ist ein „Muss“!

Das HSBC Women’s Champions-Golfturnier: Ebenfalls in 2008 fand zum ersten mal eines der international bedeutendsten Damen-Golfturniere im Sentosa Golf Club statt, die „HSBC Women’s Champions“. Für Golf-Fans eine „der“ Veranstaltungen zum Jahresbeginn.

Sportangebot – Vereine:

Wenn Sie selbst oder Ihre Mitarbeiter sportbegeistert sind, dann sind Sie in Singapur bestens aufgehoben. Diverse Sportarten stehen in Singapur zur Auswahl – zum Beispiel:

Fußball:  
Singapur verfügt über diverse Fussballplätze, die frei bzw. gegen ein Entgeld zur Verfügung stehen. Wer nicht “nur” spielen möchte, sondern aktiv trainieren will, hat die Auswahl. Als Deutscher in Singapur empfehlen sich u.a. die „German All Stars“, eine Mannschaft der Deutschen Community, die sich einmal in der Woche zum Training trifft und am Wochenende an Turnieren teilnimmt. Übrigens, wer Kinder hat, sollte diese bei einer professionellen Fussball-Schule anmelden. Ihre Kinder werden dort professionell betreut und haben ausserdem die Möglichkeit, Fussball in einem ausserordentlich internationalen Umfeld zu erlernen bzw. spielen zu können – an Alternativen mangelt es nicht in Singapur.

Anbieter/Ansprechpartner – Fussballschulen:

•    Cosmo United Football Academy
Ansprechpartner: Olliver Marx – Tel.: + 65 9821 3869
E-mail: info@cufa.com.sg
Webpage: www.cufa.com.sg

Auslandsexpansion, Foreign Country ApproachSind Sie ein Bundesliga-Fan? Auch darauf müssen Sie in Singapur selbstverständlich nicht verzichten – Sie sind wohnhaft in Singapur und interessiert die Höhen und Tiefen des geliebten VfB Stuttgart gemeinsam mit gleichgesinnten Freunden zu erleben? Dann werden Sie Mitglied im 1. VfB Stuttgart Fanclub Asia (Singapore). Keine Aufnahmegebühr, keine monatliche Mitgliedsgebühr! Sofern möglich, schaut man sich die Spiele gemeinsam an. Zusätzlich werden weitere interessante und fröhliche Aktivitäten im Laufe der Saison angeboten (z.B. das „Bundesliga Bowling Turnier“) – Informationen und Kontakte finden Sie hier:

1. VfB Stuttgart Fanclub Asia (Singapore)
Ansprechpartner: Hartmut Dongus
E-mail: vfb.sg@outlook.sg

Der 1. VfB Stuttgart Fanclub Asia ist offizieller Partner von www.aditus-singapur.com

Golf: 
 In Singapur gibt es Golfplätze für jeden Geldbeutel. Es empfehlen sich u.a. der “Tanah Merah Country Club“ und der „Raffles Country Club“. Wer es etwas „einfacher“ mag, der sollte sich die Driving Range und den Platz nahe Turf-City anschauen, perfekt zum Üben!

Schwimmen: 
Wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter in einer der Wohnanlagen („Condos“) oder in einem Hotel leben, werden Sie ohnehin ein Pool zur Verfügung haben. Sollten Sie allerdings keinen privaten Pool in Ihrer Anlage haben, können Sie am Strand von Sentosa oder in einem öffentlichen Schwimmbad eine Abkühlung geniessen.

Tennis:  Ähnlich sieht’s beim Tennis aus. 
Ob auf Ihrem Hotelgrundstück, in Ihrem Condo oder auf einem öffentlichen Tennis-Court, Tennis-Spielen ist in Singapur fast überall möglich. Man findet auch sehr gut Trainer, die die ganze Familie trainieren.

Oesterreich, Austria

Die deutschsprachigen Schulen in Singapur werden unterstützt von www.aditus-singapur.com

School_2Warum eine deutschsprachige Schulen wählen? Unternehmer, entsandte Mitarbeiter, oder aber auch „Permanent Residents (PR)“, die Kinder haben stehen vor der wichtigen Frage: „Wo sollen unsere Kinder in Singapur zur Schule gehen?“ Letztendlich beschränkt sich die Auswahl, mit Ausnahme der „Permanent Residents“, auf die internationalen Schulen in Singapur, von denen es viele gibt. Allerdings sollte man von Beginn an sehr genau darauf achten, wie die persönliche Planung aussieht. In einer globalisierten Welt wie der heutigen, ist Flexibilität ein Muss. Aus diesem Grunde empfiehlt es sich, den eigenen Kindern eine Schulausbildung zu bieten, die diesen Anforderungen gerecht wird. Des weiteren möchte man als deutscher, schweizer oder österreichischer Staatsbürger, dass die Kinder auf jeden Fall die deutsche Sprache perfekt beherrschen und wenn möglich, gemäss europäischer Ansprüche und Werte erzogen werden – wer möchte schon, dass das eigene Kind die Weihnachtsgeschichte oder z.B. die eigene Hauptstadt nicht kennt?

Das Konzept: Grundsätzlich ähneln sich die German European School Singapore und die Schweizer student_girlSchule in Singapur denen Ihrer Pendants in den jeweiligen Heimatländern. Ein wichtiger Unterschied ist allerdings die Finanzierung. Anders als in Deutschland und der Schweiz, finanzieren sich die Auslandschulen zum grössten Teil selbst – mit allen Vor- und Nachteilen die dadurch entstehen. Der Wettbewerb zwischen allen internationalen Schulen in Singapur ist hart, die Schulen müssen somit u.a. einen modernen Lehrplan und erstklassige Räumlichkeiten bieten, wovon die Schüler letztendlich profitieren. Dies hängt auch damit zusammen, dass internationale Schulen eine Alternative für Schüler jeglicher Herkunft darstellen. Nicht selten kommen Kinder zur Schule, deren Eltern verschiedenen Nationalitäten angehören – Mehrsprachigkeit ist somit für Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler ein Muss.

Schulformen/Abschlüsse: Wie bereits dargestellt, sollte ein Kind heutzutage schulisch auf möglichst alle „Eventualitäten“ vorbereitet sein. Speziell Entsandte („Expats“), die im Normalfall über einen 2-Jahresvertrag verfügen, müssen sicher gehen, dass ihre Kinder nach der Rückkehr nach Europa wieder problemlos in das deutsche bzw. schweizerische Schulsystem eingegliedert werden können. Andere Familien legen darauf Wert, dass ihre Kinder auch an weiteren Auslandstandorten möglichst zügig in das jeweilige Schulsystem eingeschult werden können.

Tor nach Asien, Gateway to AsiaDie German European School Singapore (GESS) ist eine gemeinnützige deutsche internationale Schule mit einer ausgeprägten europäischen Note. Sie bietet inzwischen mehr als 1.500 Schülern aus über 50 Nationen eine Bildung vom Kindergarten bis zur Klasse 12. Seit der Gründung im Jahr 1971 hat sich die GESS zu einer Schule mit zwei Sektionen weiterentwickelt. Als „Exzellente Deutsche Auslandsschule“ führt die GESS in der Deutschen Sektion zu den gängigen allgemeinbildenden deutschen Schulabschlüssen Haupt- und Realschul-abschluss sowie dem Deutschen Internationalen Abitur. Die Europäische Sektion führt als „IBO World School“ alle drei IB-Programme (PYP, MYP, DP) in englischer Sprache durch. In der Deutschen Sektion unterstützt die Schule Ihre Schüler darin, ihre deutschen Wurzeln zu festigen – sprachlich wie kulturell. Sie verleiht ihnen Flügel, indem sie sie im Unterricht auf die technischen und sprachlichen Anforderungen einer globalisierten Welt vorbereitet. Auf dem Schulhof, bei den gemeinsam mit der Europäischen Sektion durchgeführten nachmittäglichen Arbeitsgemeinschaften (CCA) und während der Klassenfahrten erleben die Schüler die Internationalität der Schule zudem hautnah. Die neuen Medien integriert die GESS ganz selbstverständlich in den Unterricht. Campusweiter Internetzugang und Beamer in allen Klassenräumen bieten dafür die besten Voraussetzungen. Ab Klasse 9 bringt dann auch jeder Schüler seinen eigenen Laptop mit in die Schule. Großer Wert wird auch auf das Erlernen verschiedener Sprachen gelegt. Neben Bildung in Englisch und Deutsch bietet die GESS auch spezielle Programme für Holländische und Dänische Muttersprachler sowie Unterrichtsstunden in Französisch, Spanisch, Mandarin und weiteren Sprachen an.

Arbeitsgemeinschaften (CCA): Im Nachmittagsbereich bietet die German European School Singapore eine breite Palette von Arbeitsgemeinschaften (engl.: CCA) an, die thematisch von Sport, über Musik, Kunst und Theater bis hin zu Naturwissenschaft und Technik reichen. Wettkämpfe, Wettbewerbe und Aufführungen bereichern so die Schüler und Schule.

Gesangs- und Instrumentalprogramm (VIP): In einem speziellen Gesangs- und Instrumentalprogramm (Vocal and Instrumental Programme, kurz VIP) helfen qualifizierte Instrumentallehrer über 350 Schülern pro Jahr ihre individuellen Neigungen auszuprägen und fördern die entsprechenden Begabungen im Rahmen von privaten Unterrichtsstunden an der Schule.

C.A.R.E.@GESS: Durch karitative und gemeinnützige Arbeit in Singapur und darüber hinaus vermittelt C.A.R.E.@GESS den Schülern die Bedeutung von sozialer und ökologischer Verantwortung und bereichert so ihre Bildung. Den Höhepunkt für viele Schüler setzt dabei ein großes Sozialprojekt in der 10. Klasse, in dem die GESS derzeit eine ländliche Kommune in Kerala, Indien unterstützt, wo sich die Schüler auch direkt vor Ort engagieren.

Die GESS ermöglicht ihren Schülern eine erfolgreiche Rückkehr in ein deutschsprachiges Schulsystem und eröffnet zugleich globale Bildungsperspektiven.

Kontakt:

Main Campus
72 Bukit Tinggi Road
Singapore 289760
Tel.: +65 6469 1131

Vor- und Grundschule
300 Jalan Jurong Kechi
Singapore 598688
Tel.: +65 6461 0802
Email: info@gess.sg

Web: www.gess.sg

Tor nach Asien, Gateway to AsiaSchweizer Schule in Singapur – Swiss School in Singapore (SSiS). Die Schweizer Schule in Singapur ist eine von der Schweizer Regierung offiziell anerkannte Schule mit dem Gütesiegel „educationsuisse – Swiss Government Approved School“. Auf vier Kontinenten bieten Schweizer Schulen im Ausland Bildung gemäss den Schweizer Kriterien und Standards an. Diese hohe pädagogische Qualität wird durch dieses Gütesiegel bestätigt. Es ist exklusiv für Schweizer Schulen im Ausland geschaffen worden, welche aufgrund einer qualitätsbezogenen Evaluation der zuständigen Patronatskantone durch die Schweizer Regierung anerkannt sind.

In modern eingerichteten Klassenzimmern unterrichten motivierte und einfühlsame Lehrpersonen, die Wissensdurst stillen, Neugierde wecken und mit Rat und Tat Ihren Kindern individuell zur Seite stehen. Aktuelle Lehrmittel und abwechslungsreicher Unterricht erhöhen die Freude am Lernen.

Als internationale Schule, bekannt für ihren hohen Standard, unterrichtet sie in deutscher und englischer Sprache. Die Schweizer Schule ist angebunden an das United World College of South East Asia (UWCSEA) und bereitet ihre Schülerinnen und Schüler auf einen nahtlosen Übertritt nach der 6. Klasse ins UWCSEA vor und ermöglicht damit den Zugang zum IB (International Baccalaureate). Ebenso ist die Schweizer Schule Wegbereiterin für einen Abschluss in einem deutschsprachigen Land.

Mit Kreativität, Innovation, top ausgebildeten und flexiblen Lehrpersonen fördert und fordert die Schweizer Schule nicht nur die kognitiven Fähigkeiten. Genauso unterstützt und fördert sie Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein und Eigenverantwortung.

Werte wie soziale Verantwortung, offene Kommunikation, Respekt vor den Mitmenschen, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit sind nicht nur Schlagworte, sondern werden gelebt und gelehrt.

Kontakt:

38 Suisse Club Road
Singapore 288140
Tel.: +65 6468 2117
Email: info@swiss-school.edu.sg
Fax: +65 6466 5342

Web: www.swiss-school.edu.sg

Schulgebühr: Wie bereits erwähnt finanzieren sich die internationalen Schulen in Singapur zum grössten Teil selbst. Das bedeutet allerdings nicht nur das Angebot einer erstklassigen Ausbildung, sondern auch höhere Kosten im Vergleich zum Heimatland. Grundsätzlich sind diese von den Eltern zu zahlen. Ob diese dann letztendlich vom Arbeitgeber übernommen werden oder selbst zu zahlen sind, ist individuell auszuhandeln. Im Normalfall kann man mit einer monatlichen Gebühr von ca. SGD 2,500 – 3,500 pro Kind rechnen.

 

  • SUCHE – was interessiert Sie?

    SUCHEN SIE EINEN BEGRIFF ODER EIN THEMA? aditus-singapur ist das ideale Business-Verzeichnis und Nachschlagewerk für Singapur - geben Sie einfach ein Stichwort im unteren Suchfeld ein!

  • Expertenverzeichnis_Widget Finden Sie den passenden Experten im aditus-Expertenverzeichnis - der direkte Weg zum Know-How! Details
  • . Auslandsexpansion, Foreign Country Approach
  • .
  • Schweiz, Switzerland
  • Auslandsexpansion, Foreign Country Approach
  • Tor nach Asien, Gateway to Asia
  • Tor nach Asien, Gateway to Asia
  • Tor nach Asien, Gateway to Asia
  • Firmengründung, Company Set Up
  • ZEIT SINGAPUR

  • ZEIT DEUTSCHLAND

  • WÄHRUNGSRECHNER

    Try our free currency converter: