B2B-Plattform – Produkte & Service

Page_Industrie

“Business to Business” 

Prototypenbau („Industrial Prototyping“):

Dynamische Märkte erfordern schnelles Handeln. Um ein Produkt oder auch einen Service möglichst schnell, relativ kostengünstig und fehlerfrei am Markt zu platzieren, empfiehlt sich die Herstellung von Vorserienteilen. Vor der eigentlichen Markteinführung wird bzw. werden ein oder mehrere entsprechende “Versuchsmodelle” hergestellt. Dieser sogenannte Protoyp stellt somit eine „Test- oder Demoversion“ eines Produktes oder Prozesses dar und dient der Vorbereitung der eigentlichen Markteinführung. Diese „Testphase“ kann anschliessend zur wesentlichen Verbesserung einer neuen Entwicklung beitragen und, was nicht zu unterschätzen ist, das Risiko für potentielle und meistens teure „Rückrufaktionen“ signifikant reduzieren. Anders ausgedrückt, Ihr Start in Singapur basiert auf einer soliden Planung und Vorbereitung.

Anbieter/Ansprechpartner – Prototypenbau:

•    Schneider Prototyping GmbH
Seeber-Flur 10
55545 Bad Kreuznach
Deutschland

Tel.: +49 671 888 77 0
Fax: +49 671 888 77 57
E-mail: anfragen@schneider-prototyping.de

www.schneider-prototyping.de

Firmenportrait: Schneider Prototyping GmbH

Industrielle-Pumpensysteme

Die Wirtschaft in Singapur boomt und dies hat auch enorme Auswirkungen auf die verarbeitende Industrie, die Bauindustrie, die Chemieindustrie und letztendlich auf fast alle Bereiche. In diesem Zusammenhang stellen u.a. Pumpen jeglicher Art und Bauweise eine wichtige Komponente im Fertigungsprozess dar.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Landgewinnung in Singapur. Die Landfläche von Singapur wird stetig künstlich vergrössert. Hier werden extrem grosse Massen an Schlamm bewegt, die letztendlich mit den entsprechenden Pumpen abtransportiert werden müssen. Eine spezielle Pumpen-Art stellen sogenannte Exzenterschneckenpumpen dar. Der Anwendungsbereich für diese Pumpen-Gattung ist sehr umfangreich und dementsprechend flexibel. Bei Exzenterschneckenpumpen handelt es sich um ventillose Verdrängerpumpen, die eine Vielzahl verschiedener Fördergüter transportieren können. Schlamm aus dem Hafenbecken von Singapur, Erdöl aus den auf Jurong ansässigen Raffinerien, aber auch lokale Lebensmittel können von diesen Pumpen problemlos abtransportiert werden. Allerdings sollte bei der Wahl der Pumpe stets beachtet werden, dass speziell beim Einsatz in Singapur die hohe Luftfeuchtigkeit den eingesetzten Pumpen extrem viel abverlangt. Aus diesem Grunde empfiehlt es sich, nicht nur auf den Preis zu achten. Pumpen aus deutscher Produktion halten diesen Anforderungen im Normalfall problemlos stand und sind extrem gut für das asiatische Klima geeignet.

Anbieter/Ansprechpartner – Industrielle-Pumpensysteme:

•    CE Consult Service Pte Ltd
4 Battery Road,
#25-01 Bank of China Building
Singapore 049908

Tel.: +65 8346 2001
E-mail: inquiry@cecoserv.com

www.cecoserv.com 

Webdesign:

Eine Webpage ist Ihre „digitale Visitenkarte“. Aus diesem Grunde sollten beim Design einer Webpage u.a. folgende Kriterien stets beachtet werden:

Benutzerfreundlichkeit: Im Englischen sagt man auch „keep it short & simple“ – machen Sie es dem Leser bzw. Online-Besucher leicht Ihre Webpage zu verstehen. Sie überzeugen nicht, wenn Sie versuchen alle technischen Möglichkeiten zu integrieren. Nicht selten erreichen Sie sogar das Gegenteil und der Besucher verlässt Ihre Seite sehr schnell, da er sich nicht zurechtfindet. Eine einfache Navigation ist oberste Priorität.

Ansprechendes Design: Eine Webpage must ganz einfach schön sein, das ist allerdings leichter gesagt als getan – wer im Netz unterwegs ist, ist ungeduldig und wechselt umgehend zur nächsten Seite, wenn eine Seite unprofessionell aussieht, langweilig oder unverständlich wird. Nutzen Sie professionelle Bilder (achten Sie darauf, dass Sie die Rechte zur Publikation erwerben!) und minimieren Sie den Inhalt, soweit es möglich ist.

Das Design der Branche anpassen: Machen Sie sich von Beginn an klar, wer Ihre Haupt-Zielgruppe sein soll – möchten Sie Kinderkleidung vermarkten, oder verkaufen Sie technische Komponenten für die Autoindustrie? Eine Mutter spricht eine komplett andere Sprache als ein Ingenieur und ist auch weniger an technischen Details interessiert, eine Binsenweisheit, die leider immer wieder ignoriert wird (Stichwort: „Kundensprache“). In diesem Zusammenhang sollte übrigens auch beachtet werden, dass Ihre Seite “Asien-tauglich” gestaltet wird. Es gibt durchaus einige Unterschiede die zu beachten sind, ein Webdesigner sollte diese Erfahrung auf jeden Fall mitbringen.

Fazit: Achten Sie darauf, dass Ihre Webpage nicht nur den neuesten technischen Ansprüchen entspricht (Stichwort: Kompatibilität mit mobilen Geräten wie z.B. Handys, Tablets etc.), sondern konzentrieren Sie sich ausserdem auf wichtige Bestandteile wie z.B. Design, Sprache, Bilder etc.

Anbieter/Ansprechpartner – Webdesign:

•    appario Pte Ltd

Webpage: www.appario-marketing.com